Mitgliedschaft

 

Das Netzwerk wird vom BMWi im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) unterstützt. Es ist im Kern KMU-getragen und in der Lage, weite Teile der Wertschöpfungskette von den Grundlagen über die Mess- und Regelungstechnik bis hin zu den leistungselektronischen Systemen und Energiespeichern abzubilden. Dies gewährleistet, dass die Ergebnisse in erster Linie auch den KMU zugutekommen.

Neben den KMU sind auch größere Unternehmen willkommen und können dem Netzwerk beitreten.

Ergänzt wird das Netzwerk durch Forschungseinrichtungen. Sie bringen ihre ausgeprägte Expertise im Bereich der messtechnischen und simulativen Oberschwingungs- und Resonanzanalyse im Netz, der Entwicklung von Bewertungsverfahren und der Implementierung von Regelkonzepten und -algorithmen in diesem Bereich mit ein.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Mitglied werden möchten.

 Klicken Sie auf das jeweilige Logo, um mehr Informationen über den Partner zu erhalten.

Deutsche Mitglieder (KMU)

Internationale Mitglieder (KMU)

Hochschulen und Universitäten